Im hügeligen Vorland der Bayerwaldberge liegt das Gasthaus Bachlhof. Schon vor mehreren Jahrhunderten war es Station der Säumer am Goldenen Steig, dem Handelsweg nach Böhmen. Das milde Klima (398m ü. M.) und die feinhügelige Landschaft bieten ganzjährig einen erholsamen Urlaub. Die Vielzahl der Wanderwege durch die Wälder und Fluren rings um den Bachlhof laden zu herrlichsten Spaziergängen ein.

Generic placeholder image

Haus

Im Gasthaus Bachlhof sind Sie zu jeder Jahreszeit ein willkommener Gast. Ob Sie hier ihren Urlaub verbringen, Familienfeste feiern oder mit Freunden einige gemeinsame Tage verbringen wollen. Die Familie Bachl freut sich über Ihre Reservierung. Unsere Gasträume (80- 150 Sitzplätze) sind bestens geeignet für Veranstaltungen wie Tagungen, Hochzeiten und Familienfeiern.


Zimmer

Die im Stil der 70er Jahre eingerichteten Fremdenzimmer von unterschiedlicher Größe sind alle mit Dusche und WC ausgestattet und haben teils Balkone.

Mehr erfahren

Generic placeholder image
Generic placeholder image

Das Ilztal

Der Ursprung der Ilz liegt zwischen Rachel und Lusen im Grenzgebiet zwischen dem Bayerwald und dem Böhmerwald. Dieses letzte große Gewässer Ostbayerns bahnt sich seinen Weg durch die vielfältige Mittelgebirgslandschaften des Bayerischen Waldes und trifft in Passau mit Donau und Inn zusammen.

Mehr erfahren

Ilztalbahn

Die 49,6 km lange Ilztalbahn von Passau nach Freyung im unteren Bayerischen Wald war ursprünglich ein Teil der geplanten Bahnstrecke Passau-Freyung-Grafenau-Zwiesel(-Cham). 1884 begann die Planung. Die Bahn wurde Anfang 1886 von König Ludwig II. genehmigt und 1887 begann der Bau.

Mehr erfahren

© Copyright 2016 - Familie Bachl, Atzldorf / Alle Rechte vorbehalten